Besucherzähler

Heute 35

Gestern 90

Woche 125

Monat 367

Insgesamt 72365

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Landwirte

Landwirtschaftlicher Ortsverein

In den Dörfern gibt es nur noch wenige landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe. Auch die bisherigen Nebenerwerbsbetriebe haben ihre Ländereien fast ausschließlich verpachtet oder verkauft.
Die Folge war, dass sich die wenigen verbliebenen Landwirte Döhrens mit den Landwirten der Nachbarorte zu einem neuen landwirtschaftlichen Ortsverein zusammengeschlossen haben.

Ansprechpartner für Döhren ist: Ernst Kaiser, Fiskerring 17, 32469 Petershagen - 05705/7412

 

Am 28. Januar 2022 fand die Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Döhren-Heimsen-Ilvese unter Leitung des Vorsitzenden Ernst Kaiser im Gasthaus Strahs statt.

Der Vorsitzende Ernst Kaiser teilte folgendes mit:

Der "Landwirtschaftliche Ortsverband Döhren-Heimsen-Ilvese" gehört zum Kreisverband Minden-Lübbecke des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes. Unsere Kreisverwaltungsstelle hat ihren Sitz in Lübbecke. Unsere Homepage informiert über die vielfältigen Aufgaben mit welchen unsere Mitglieder konfrontiert sind.

https://wlv.de/kreisverbaende/minden_luebbecke/dienstleistungen.php 

Zu vielen dieser Themen habe ich in unseren Versammlungen kompetente Referenten vorgestellt. Da waren Leute zu Themen wie

z.B.: Versicherungsberatung - Motivationstrainer - Mediatoren - Falkner mit Ihrem Tier - Landwirtschaft und Naturschutz am Dümmer

mit Ausflug

Jüngstes Thema war "Wohin geht der Bauernverband?" mit Verbandsvize Stefan Schmidt, der als junger Landwirt (unter 30 Jahren)

seine Sicht in angeregter Diskussion kund tat.

Mitglied kann jeder durch eine Beitrittserklärung werden. Die Bewerbung kann über mich oder direkt an die obige Kreisstelle erfolgen.

Der WLV ist die politische Vertretung der Landwirte und Grundeigentümer und des ländlichen Raumes.

Der Vorstand des Landwirtschaftslichen Ortsvereins Döhren-Heimsen-Ilvese setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Ernst Kaiser     -    2. Vorsitzender Hartmut Wegner     -  Schriftführer Dirk Nürge  -  Kassierer Günter Bruns